000 Lgo
Koblenz

Die Garnisionsstadt Koblenz mit einstigem Sitz der 5. Panzerdivision, bei der mein Herr Vater 1957 mit der Einrichtung der Bundeswehr wieder in militärische Offiziersdienste trat. Die 5. Panzerdivision wurde 2001 aufgelöst, damit war auch Koblenz betroffen von vielen Bundeswehr-Umstrukturierungen.

Foto © Wolfgang Pehlemann Wiesbaden - Koblenz mit Rhein und Mosel Mündung am Deutschen Eck von Festung Ehrenbreitstein

Foto © Wolfgang Pehlemann Wiesbaden - Koblenz am Rhein mit der Mosel-Mündung am Deutschen Eck, von der Festung Ehrenbreitstein aus gesehen. Links des Fotografen liegen der Asterstein und die Pfaffendorfer Höhe mit der alten Cité, der Soldaten-Siedlung aus früheren französischen Besatzungszeiten. Daneben befanden sich die Augusta-Kaserne und die Gneisenau-Kaserne, sowie die Schule für Innere Führung der Bundeswehr. Vieles schaut dort wenig betriebsam oder leer. Es kann kaum zum Wohle der Stadt Koblenz sein.
..

Im Stadtzentrum (links am Bildrand) liegen zwei bedeutende Schulen: da wäre zum Einen aus meiner Vergangenheit das nach 1900 errichtete Kaiser-Wilhelm-Gymnasium, später Städtisches Gymnasium, welches nördlich des Kaiser-Wilhelm-Rings gelegen war; später wurde der Ring umbenannt in Friedrich-Ebert-Ring. In meinem zweiten Jahr an diesem Gymnasium (in den 50er Jahren) wurde auch dieses Gymnasium in der deutschen Umbenennungsmanie in Staatliches neusprachliches und naturwissenschaftliches Gymnasium Koblenz umbenannt. Damit ist aber noch nicht das Ende erreicht: denn seit den 60er Jahren heißt es nun Eichendorff-Gymnasium - uns niemand wird mir erklären können, warum ein klassisches Gymnasium nicht weiter der Namen Kaiser-Wilhelm-Gymnasium tragen dürfe...

Mein Bruder besuchte das heutige Görres-Gymnasium, welches als das älteste Koblenzer Gymnasium mit dem Ursprungsnamen Gymnasium Confluentinum danach noch dreimal umbenannt wurde.

 

Rechte an Texten und Fotos bleiben immer beim Verfasser bzw. Fotografen: © Wolfgang Pehlemann, Wiesbaden, und jena chdem wie Zeit dafür ist, wird diese Seite aktualisiert. Anderweitige Nutzung von diesen Texte bzw. Photos ist nur mit vorheriger schriftlicher Erlaubnis von W. Pehlemann möglich; unbefugte oder unerlaubte Nutzung ist untersagt.

Berlin Düsseldorf Frankfurt Koblenz Köln Mainz München Oberursel Stuttgart Wiesbaden Würzburg

 

Gebrauch und Betrachtung dieser Webseite nur unter Ausschluß jeglicher Haftung und Gewähr sowie unter Vorbehalt von Irrtum gestattet, bei ermangelndem Einverständnis sind Betrachtung und Gebrauch dieser Webseite nicht gestattet.

Für alle hier ausgebrachten Links erfolgte zuvor eine Prüfung der anderen Webseite auf rechtlich nicht zu beanstandende Inhalte. Für Auswirkungen von späteren Änderungen an verlinkten Webseiten haftet ausschließlich der andere Webseiten-Besitzer.